VdHSSB e.V. 

Sporthochseeschifferschein (SHS)

Dieser Schein ist für Schiffsführer und Ausbilder von Segelschulen und Führer von Traditionsschiffen auf weltweiter Fahrt vorgeschrieben, für alle anderen Segler (noch) freiwillig. Er setzt den SSS voraus.

In der theoretischen Ausbildung (24 Termine à 180 min. in 12 Wochen) werden u.a. Himmelskunde, Himmelsmechanik, Astronomische Navigation (Rechner), Sextant-Benutzung, Standortbestimmung, Wetterkunde und Recht unterrichtet. Es müssen zur Erlangung des Scheins 1000 sm nach dem Sportseeschifferschein vorliegen. Diese müssen als Wachführer/Co-Skipper gesegelt worden sein. Die theoretische Prüfung kann in Berlin abgelegt werden. Es werden die Bereiche Navigation, Recht und Wetterkunde geprüft.
Eine praktische Prüfung findet nicht statt.

Die nächsten SHS Kurse
Start Tage Zeit Dauer Ort
31. 10. 2016 Mo und Mi 19:00 Uhr 12 Wochen hier



       
         Navigation im Sporthochseeschifferschein-Kurs          



www.vdhssb.de